Concept Sports

Cannibals Verteidiger erhält begehrte Auszeichnung als vorbildlichster Nachwuchsspieler

Bastian Krämmer, geboren am 21. April 1992 in Landshut wagte sich im Alter von 4 Jahren zum ersten Mal auf das Eis. Wie so viele Youngster erlernte er das Eislaufen in der Anfänger- und Fördergruppe des EV Landshut.

In der Saison 1998/99 begann er im Spielbetrieb bei den Kleinstschülern. Bastian durchlief dann alle EVL-Nachwuchs-Mannschaften mit großem Erfolg.

Mit 15 Jahre nutzte Bastian die Möglichkeit eines Schüleraustausches und verbrachte zehn Monate in Florida. Dabei spielte er in der amerikanischen Junioren-Liga bei den Golf Coust Flames.

Seine größten Erfolge im Nachwuchsbereich des EV Landshut waren:

2005: 1. Platz beim Knaben-Turnier in Schwenningen (inoffizielle Deutsch Meisterschaft)
2007: Deutscher Meister Schüler
2011: Deutscher Meister DNL u. Einsätze in der U20 DEB-Nationalmannschaft

Sein stets fröhliches und freundliches Auftreten, ein ausgeprägter Teamgeist, sowie der vorbildliche Einsatz in allen Mannschaften, verschafften ihm die Anerkennung seiner Mitspieler, wie auch der Trainer und Betreuer.

Der Fachabiturient zählt seit der aktuellen Saison 2011/12 zum Kader der Cannibals und ist als Overage-Akteur in userem DNL-Team im Einsatz (6 Tore, 9 Assists). Zudem sammelt Bastian als Förderlizenz-Spieler seit Dezember 2011 beim Oberligisten Passau zusätzliche Spielpraxis im Seniorenbereich
 

Bild: Foto Gerleigner