Concept Sports

DNL

4:3-Sieg und 1:2-Schlappe nach Penaltys gegen Kaufbeuren

Das ist schlichtweg beeindruckend! Die Kufencracks des EV Landshut beißen sich in der Spitzengruppe der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) immer weiter fest. Trotz großer Personalprobleme zeigten sich die Dreihelmenstädter gegen den ESV Kaufbeuren in bärenstarker Verfassung.

6:3-Sieg und 1:3-Niederlage gegen Krefeld

Die Eishockey-Youngster des EV Landshut grüßen auch nach dem zweiten Wochenende in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) vom zweiten Tabellenplatz der Meisterrunde. Bei der Heimpremiere gelang den Niederbayern gegen den Krefelder EV zunächst ein hoch verdienter 6:3-Erfolg. Im zweiten Spiel musste sich ein stark ersatzgeschwächtes Landshuter Team trotz einer ansprechenden Leistung mit 1:3 geschlagen geben.

EV Landshut holt zwei knappe Siege bei der Düsseldorfer EG

Das geht doch richtig gut los! Dem Eishockey-Nachwuchs des EV Landshut ist ein Traumstart in die Meisterrunde der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) gelungen. Bei der traditionsreichen Düsseldorfer EG feierten die Rot-Weißen gleich zwei Auswärtssiege. Dem 2:1-Erfolg nach Penaltyschießen ließ die defensivstarke Truppe von der Isar im zweiten Spiel einen 1:0-Sieg folgen.

4:5-Schlappe nach Verlängerung gegen Regensburg – Zum Hauptrunden-Auftakt nach Düsseldorf

Die Siegesserie des EV Landshut in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) ist im letzten Spiel der Qualifikationsrunde zu Ende gegangen. Im Derby gegen den EV Regensburg kassierten die Rot-Weißen in der Verlängerung eine 4:5-Heim-Niederlage und verließen nach zuvor sieben Siegen am Stück wieder als Verlierer das Eis. Das Ticket für die Meisterrunde hatten die Kufenflitzer aber schon vor zwei Wochen gelöst. Bereits am kommenden Wochenende starten die Landshuter mit zwei Auswärtsspielen bei der Düsseldorfer EG in die nächste Saisonphase.