Concept Sports

Kleinschüler

Die Kleinschüler mussten sich am Wochenende zwei komplett unterschiedlichen Herausforderungen stellen. Nach dem „15:2-Spaziergang“ im Heimspiel gegen EV Regensburg, gab einen Tag später Tabellenführer ERC Ingolstadt seine Visitenkarte am Gutenbergweg ab und behielt mit 8:4 die Oberhand. „Wir haben dem Spitzenreiter alles abverlangt. Das war wirklich ein super Kleinschüler-Spiel“, fand Trainer Thomas Daffner trotz der Niederlage lobende Worte für sein Team. 

Autor: Marcel Meinert

Einen perfekten Saisonstart haben dagegen die EVL-Kleinschüler hinter sich. Die Mannschaft von Trainer Thomas Daffner hat das Niederbayern-Derby beim Deggendorfer SC trotz eines schwachen Starts noch mit 10:7 für sich entschieden. „Das war eine klasse Mannschaftsleistung und verdientermaßen der dritte Sieg im dritten Pflichtspiel“, freute sich Daffner.

Autor: Marcel Meinert

Spannung in Deggendorf 

Für die Landshuter Kleinschüler ging es am Samstag, 03.10.15 zum BEV Rückspiel nach Deggendorf.Im ersten Drittel waren die Kids anscheinend noch nicht richtig wach – nach 3 Minuten führten die Gastgeber mit 2:0 Toren. Diese frühe Führung sorgte wohl dafür, dass der EV Landshut in diesem Drittel nicht mehr richtig ins Spiel fand. Spielstand nach 20 Minuten: 3:2 für den Deggendorfer SC.

Nach der Pause gingen die Landshuter in geänderter Aufstellung und mit viel Kampfgeist in das 2. Drittel. Das Team legte sich richtig ins Zeug und beendete dieses Drittel in Überzahl mit einer 6:4 Führung. Beide Teams schenkten sich auch im letzten Drittel in einem spannenden, aber auf beiden Seiten auch teilweise nicht ganz fairem Spiel nichts.

Nachdem für beide Teams ein Tor auf das andere folgte, gingen die Kleinschüler vom EV Landshut als verdienter Sieger mit 10:7 vom Eis.

Für Landshut spielten: #1 Nico Pertuch, #2 Antonia Blenninger, #3 Florian Eben, #6 Luis Lepel, #7 Matthias Hoffmann, #8 Andreas Nikonow, #9 Konstantin Felde, #10 David Molina, #13 Nicolas Hinz, #15 Kevin Schinko, #17 Niklas Zeilbeck, #18 Luis Scheibengraber, #19 Dennis Henter, #20 Oswald Veit, #26 Fabian Summer, #27 Simon Schatzl, #28 Marko Schatzl

Autor: Nico Lepel

 

Am Samstag 26.09.2015 wurde es das erste mal Ernst für die Kleinschüler, sie traten in ihrem ersten Punktespiel dieser Saison gegen Deggendorf an. Es war schnell klar das die Landshuter den Spielablauf in der Hand hatten. Im ersten Drittel ging es mit dem ersten Treffer in der 5. Minute gut los. Nach einem wahren Torreigen im letzten Drittel ging der EVL Nachwuchs verdient mit 9:3 vom Eis.
Am Sonntag Mittag standen die Landshuter dann wieder auf dem Eis, um ihre Gegner vom EHC Straubing in Empfang zu nehmen. In einem ausgeglichenen Spiel gingen die Kleinschüler aus Landshut auch hier als Sieger hervor. Endstand: 4:3.
 
Autor: Nadin Lepel