Concept Sports

Kleinschüler

Kleinschüler stillten derweil im Derby gegen den TSV Erding ihren Torhunger und ließen einem völlig überforderten Gegner beim 22:1 nicht den Hauch einer Chance.

Quelle: Marcel Meinert / Landshuter Zeitung

Die U 12-Junioren feierten derweil ein 9:3-Schützenfest beim ERC Klostersee, ehe noch der SC Reichersbeuren auf fremden Eis mit 14:4 abfertigten. „Vier Spiele, vier Siege – das war ein perfekter Start in die Saison“, frohlockt deshalb Coach Thomas Daffner völlig zu Recht.

Quelle: Marcel Meinert / Landshuter Zeitung

Über ein "perfektes Wochenende" freute sich auch Kleinschüler-Coach Thomas Daffner. Die U 12-Junioren setzten sich zunächst in einem über weite Strecken engen Match gegen den EC Bad Tölz mit 8:3 durch. Anschließend gelang auch noch ein 6:5-Auswärtssieg bei den Starbulls Rosenheim. "Das war wirklich ein sehr gutes Kleinschülerspiel. Meine Mannschaft wollte unbedingt gewinnen, das hat man deutlich gesehen. Auch Bad Tölz hat uns über 60 Minuten alles abverlangt", bilanzierte Daffner.

Quelle: Marcel Meinert / Landshuter Zeitung

U 10-Junioren triumphieren in Cortina – Kleinschüler in Rosenheim Vierter

Die beiden jüngsten Nachwuchs-Mannschaften des EV Landshut haben bei zwei Turnier-Teilnahmen zum Abschluss der Saison 2016/17 noch einmal richtig starke Leistungen abgeliefert. Während die Kleinschüler von Trainer Thomas Daffner beim 13. Hoegner-Cup in Rosenheim den vierten Platz belegten, triumphierten die Kleinstschüler mit Coach Martin Cinibulk beim internationalen Turnier im italienischen Cortina d’Ampezzo.