Concept Sports

24 Stunden vor der Bescherung an Heiligabend haben sich die Eishockey-Kleinschüler des EV Landshut noch einmal selber beschenkt. Die Kufenflitzer vom Gutenbergweg gewannen ihr letztes Meisterrundenspiel im Jahr 2017 beim ESV Kaufbeuren leicht und locker mit 9:2 und untermauerten ihre Tabellenführung. „Das war mit die beste Saisonleistung, die meine Mannschaft gezeigt hat. Jeder einzelne Spieler hat seine Sache sehr gut gemacht“, freute sich Coach Thomas Daffner auch darüber, dass beide Kleinschüler-Mannschaften in dieser Saison immer noch unbesiegt sind. Das „A-Team“ ist damit mehr denn je ein heißer Anwärter auf die bayerische Meisterschaft bei den U 12-Junioren.

Quelle: Marcel Meiner / LZ