Concept Sports

Die Kleinschüler gewannen eine sehr einseitige Partie gegen Erding mit 12:2 und waren dabei noch großzügig, denn sie vergaben noch eine ganze Fülle von Großchancen.

Das Spiel begann ganz nach dem Geschmack der Young Cannibals und nach 5 gespielten Minuten stand es schon 3:0. Sie packten noch 2 weitere Treffer vor der ersten Sirene drauf und gingen bei einem Gegentreffer mit einem beruhigenden 5:1 in die Drittelpause. Im 2.Abschnitt ließen die läuferisch und stocktechnisch überlegenen Landshuter nicht locker und schraubten das Ergebnis auf 9:2. So ging es dann ins Schlußdrittel, in dem die Niederbayern noch 3 weitere Treffer erzielten, so dass am Ende ein 12:2 die Anzeigetafelk zierte.

Für Landshut spielten:
Philipp Maurer (TW), Florian Bugl (TW),
Block Rot (7/9): Alexander Dersch, Simon Franz, Liam Berger, Louis Brune, Niklas Pill,
Block Gelb (3/1): Alexander Siemens, Maximilian Sainer, Niklas Gabriel, Luis Schinko, Elias Lindner, Marcel Veitl
Block Grün (2/3): Michael Reiter, Maximilian Huber,Kevin Kos, Raul Jakob, Finn Becker, Lukas Brummer