Concept Sports

Die Kleinschüler des EV Landshut gewannen ihr Auswärtsspiel in Nürnberg nach verhaltenem Start doch noch deutlich mit 7:1.

Die Niederbayern begannen das Spiel etwas überheblich und konnten sich in der ersten Drittelpause bei ihrem Torwart bedanken, dass sie nicht in Rückstand geraten sind und es nur 0:0 stand. Nach einer Standpauke vom Trainer zeigten die Landshuter im zweitem Abschnitt ihr wahres Können und zogen auf 0:3 davon. Auch im letzten Drittel spielten die Young Cannibals dann ihre Überlegenheit aus und fuhren am Ende einen verdienten 7:1 Auswärtssieg ein.

Für Landshut spielten:
Maurer (TW), Bugl (TW)
Block Rot (1/0): Louis Brune, Elias Lindner, Lukas Brummer, Elias Rott, Alexander Dersch, Alexander Siemens
Block Grün (3/1): Simon Franz, Marcel Veitl, Liam Berger, Niklas Pill, Maximilian Sainer, Moritz Teubner
Block Blau (3/3): Raul Jakob, Niklas Gabriel, Alexander Wessel, Kevin Kos, Finn Becker, Maximilian Huber