Concept Sports

Die Kleinschüler des EV Landshut gewinnen eine recht einseitige Partie in Deggendorf mit 7:1.

Die Landshuter brauchten ca 5 Minuten um ins Spiel zu kommen und von da an diktierten sie das Geschehen und gingen mit einem 3:0 in die erste Pause.

Im zweiten Abschnitt wollten die sowohl technisch wie auch läuferisch überlegenen Young Cannibals die Scheibe teilweise ins Tor hineintragen, was ihnen bei einem Gegentreffer aber nur einmal gelang, so dass es mit einem 4:1 ins letzte Drittel ging.

Im Schlußabschnitt gelangen den Landshuter dann noch drei weitere Tore, so dass sie am Ende mit einem hoch verdienten 7:1 Erfolg die Heimreise antreten konnten.

Für Landshut spielten:
Philipp Maurer (TW)
Rot: Maximilian Sainer, Alexander Siemens, Elias Lindner, Louis Brune, Pascal Moussaoui, Raul Jakob
Gelb: Alexander Dersch, Marcel Veitl, Simon Franz, Luis Schinko, Niklas Pill, Michael Reiter
Grün: Maximilian Huber, Moritz Teubner, Kevin Kos, Elias Rott, Liam Berger, Lukas Brummer