Concept Sports

Berichte

Die Kleinstschüler eroberten bei ihrem Heimturnier in der BEV-Meisterrunde Platz zwei und schossen dabei klare Siege gegen den EHC 80 Nürnberg (7:1) und den Deggendorfer SC (8:3) heraus. „Die Kinder haben diesmal wirklich viele schöne Tore erzielt“, bilanzierte Coach Martin Cinibulk. Lediglich Turniersieger ERC Ingolstadt war beim 2:4. mal wieder eine Nummer zu groß.

Quelle: Marcel Meinert / LZ

Viele Tore, aber keinen Sieg gab es am Wochenende für die EVL-Kleinstschüler. Beim BEV-Meisterrundenturnier in Nürnberg holten die Schützlinge von Trainer Martin Cinibulk zwei Remis gegen den späteren Turniersieger Deggendorfer SC (5:5) und den ERC Ingolstadt (4:4). Im Duell mit Gastgeber Nürnberg mussten sich die Landshuter mit 4:8 beugen. „Das war wirklich ein hochklassiges Turnier, das uns allen sehr viel Spaß gemacht hat“, fasste Cinibulk zusammen.

Quelle: Marcel Meinert / LZ

Die U 10-Mannschaft von Coach Martin Cinibulk hat beim BEV-Turnier in Ingolstadt trotz guter Leistungen in drei Spielen nur einen Sieg eingefahren. Nach dem klaren 7:4-Auftakterfolg über den Deggendorfer SC setzte es gegen den EHC 80 Nürnberg (2:4) und den späteren Turniersieger ERC Ingolstadt (1:4) zwei Niederlagen.

Quelle: Marcel Meinert / LZ

Das war ein echtes Highlight zum Jahresausklang!

 

Die jüngsten Puckjäger des EV Landshut haben beim traditionsreichen Weihnachtsturnier vor eigenem Publikum den zweiten Platz erobert.

Unterkategorien