Concept Sports

Freundschaftlicher Vergleich mit den Teams des Deggendorfer SC, EHC Straubing und EHC München am Gutenbergweg.

Schon zu Beginn des Turniers bekamen die Zuschauer ein für Kleinstschüler Eishockey besonderes Spiel geboten. Ist im schnellsten Mannschaftssport der Welt ein 0-0 schon eher selten, so ist es im Nachwuchsbereich doch sehr ungewöhnlich. Dieses glückte jedoch an diesem Dienstagmorgen den Mannschaften der Young Cannibals und des Deggendorfer SC. In einer abwechslungsreichen Partie konnte keiner der beiden niederbayerischen Kontrahenten den siegbringenden Treffer für sich verbuchen. Auch wenn der EVL sich im Verlauf der Partie ein spielerisches Übergewicht erarbeitete. Hervorzuheben sind die Torhüterleistungen auf beiden Seiten, die ein ums andere Mal auch beste Einschussmöglichkeiten zu Nichte machten. So mussten sich schließlich beide Teams nach gespielten 32 Minuten mit dem torlosen Remis begnügen.

Die Parallelbegegnung zwischen dem EHC Straubing und dem EHC München endete 4-2.

In der zweiten Begegnung traf man auf den EHC Straubing. Diesmal hatten die Rot-Weißen Ihre Visiere besser eingestellt als in der vorangegangenen Partie. So konnte man sich einen komfortablen Vorsprung erspielen. Nach einer beruhigenden 3-0 Führung der Young Cannibals kamen auch die Gäste aus der Gäubodenmetropole immer besser in die Partie. Am Ende stand jedoch ein nie gefährdeter 7-3 Sieg für den EVL zu Buche.

Spiel 2: Deggendorfer SC – EHC München 1-1

Zum Ende des Freundschaftsturniers kam es zum Kräftemessen mit dem EHC München. Schnell wurde klar, dass die Nachwuchs-Cracks des EVL nicht gewillt waren den Turniersieg aus der Hand zu geben. Nach einer konzentrierten spielerischen Leistung konnten die Young Cannibals einen 6-0 Sieg und den damit verbundenen Turniererfolg feiern.
Die Partie zwischen dem Deggendorfer SC und dem EHC Straubing endete 7-5.

Für Landshut spielten:
Bugl Florian, Drewitz Daniel, Bassler Fabian, Becker Finn, Berger Liam, Brummer Lukas, Elsberger Julian, Emslander Xaver, Forstner Alexander, Franz Simon, Gabriel Niklas, Gabriel Timi, Gerstenberger Daniel, Huber Maximilian, Killermann Moritz, Kos Kevin, Lindner Elias, Phillipp Lukas, Pill Niklas, Römmelt Jakob, Rott Elias, Saxstetter Leopold, Schmidbauer Alessandro, Schreiber Leo, Teubner Moritz, Veitl Marcel, Wenger Annalena, Zitzelsberger Manuel.

Abschlusstabelle des Freundschaftsturniers vom 02.11.2010 in Landshut:

Platz Mannschaft Punkte Tore
1. EV Landshut 5:1 13:3
2. Deggendorfer SC 4:2 8:6
3. EHC Straubing 2:4 12:16
4. EHC München 1:5 3:11