Concept Sports

Internationales Knabenturnier 2010, LandshutDie Mannschaft des EV Landshut ging auch am Ende des diesjährigen Internationalen Knabenturniers sponsored by Retzer Holzverarbeitung wieder als Sieger hervor und konnte damit ihr Ziel, die Titelverteidigung, erfolgreich umsetzen.

Den Zuschauern wurden von den teilnehmenden Teams an beiden Spieltagen viel Kampfgeist und Wille zu Siegen gezeigt - so manches Match wurde erst in den letzten Minuten entschieden oder musste aufgrund der abgelaufenen Gesamtspielzeit abgebrochen werden. Dabei waren auch ganz klar, unterschiedliche Leistungsstände ersichtlich.

Internationales Knabenturnier 2010, LandshutIm Spielmodus ‚Jeder gegen Jeden’ trat jede Mannschaft gegen jeden Teilnehmer an. Die Landshuter Knaben waren mit 4 Siegen und einem Unentschieden die Ranglisten-Ersten, gefolgt vom HC Kladno, einer tschechischen Spielerauswahl, die mit zwei unentschiedenen Matches und 3 Siegen als zweiter Sieger das Turnier abschloss. Den dritten Platz belegte der SC Reichersbeuern, die drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage erspielten. Als vierter Sieger gingen die Mannheimer Jungadler, auf Platz 5 der ERC Schwenningen, Platz 6 der Augsburger EV aus dem Turnier hervor.

Internationales Knabenturnier 2010, LandshutRegen Zuspruch fand auch das im Umfeld des Turniers angebotene Rahmenprogramm: Beim Puckwerfen am Samstagnachmittag begeisterten als gestiftete Preise ein von den Cannibals unterschriebenen Schläger, ein Kamil-Toupal-Trikot und ein Marco-Sturm-Cap. Die Tombola, die an beiden Turniertagen durchgeführt wurde, hielt interessante Lospreise bereit, am Kuchenbuffet wurde ein breit gefächertes Sortiment an Gebäck, Torten und Kuchen angeboten, das bei den Besuchern regen Zuspruch fand.

Internationales Knabenturnier 2010, LandshutHelmut Barnerssoi, der 1. Vorsitzender des EVL, ehrte die Teilnehmer bei der Siegerehrung mit Pokalen, fand anerkennende und motivierende Worte für Sieger und ‚Verlierer’, Steffi Messerer verteilte Urkunden und Medaillen an die Mannschaftskapitäne. Geehrt wurden auch Angelika und Bernhard Retzer als Hauptsponsoren dieses Turniers.

Ergebnisse