Concept Sports

Am Samstag, den 13.11.10 waren die Isarstädter Knaben beim EV Füssen zu Gast und konnten einen 3:6 Sieg mit nach Hause nehmen.

Wie bereits bei den vergangenen Spielen fiel es den Landshutern schwer, ‚den Gegner zu knacken’. So nutzten schließlich die Gastgeber ihre Überzahlsituation in der 12. Minute aus, um mit 1:0 in Führung zu gehen. Dieser Rückstand schien den Kampfgeist der Jung-Kannibalen endlich so anzuheizen, dass Jakob Mayenschein auf Zuspiel von Max Retzer den Ausgleich in der 14. Spielminute erzielen konnte. Bereits beim nächsten Bully, wenige Sekunden später, brachte wiederum Jakob Mayenschein die Landshuter Knaben durch das 1:2 in Führung.

Kaum aus der Kabine zum zweiten Drittel, in der 21. und 24. Minute, baute das Trio Max Retzer / Leon Abstreiter / Jakob Mayenschein den Abstand zum Gegner weiter aus (1:3; 1:4).

Zur Hälfte der Partie (31. Minute) kam Carlo Schwarz für Linus Messerer in Tor.

Eine Minute nach Torwartwechsel gelang es den Füssener Knaben den Puck zum 2:4 im Tor ihrer Gastmannschaft zu versenken.

Im dritten Spielabschnitt (46. Minute) erkämpften Max Retzer und Leon Abstreiter das verdiente 2:5, das schon 4 Minuten später vom Gastgeber auf 3:5 verkürzt wurde. Bis zum Schluss dominierte bei den EVLern der Wille zu siegen, deshalb fiel noch ein paar Sekunden vor dem Schlusspfiff das Tor zum 3:6 Endstand.

Der Spielkader bestand aus:
Linus Messerer (TW), Carlo Schwarz (TW), Max-Josef Bichlmeier, Valentin Busch, Alexander Elsberger, Lars Eigner, Max Fruth, Oliver Granz, Markus Gröger, Christian Koller, Valentin Kopp, Thomas Lichnovsy, Jakob Mayenschein, Max Retzer, Neal Samanski, Tizian Schwaiger, Luca Zitterbart.