Concept Sports

Das Sonntagsspiel der Isarstädter Knabenmannschaft zeigte eher die Züge eines Trainingsspiels zweier ungleicher Gegner, als die eines BEV Punktspiels.

Die Landshuter Knaben absolvierten dieses Match wie bereits das der Vorbereitungsrunde – souverän und überlegen spulten sie die drei Spielabschnitte herunter. Der erste endete mit einem 1:3 Torstand, nach dem 2. Drittel hieß es 1:10, zum Ende zeigte die Anzeigentafel einen Endstand von 2:19. Durch die spielerische Überlegenheit der Gäste war dieses Spiel für die Zuschauer nicht besonders attraktiv.

Am Sonntag wurde der EVL Knaben – Nachwuchs vertreten durch:

Carlo Schwarz (TW), Lukas Kellner (TW), Neal Samanski, Jakob Killermann, Alexander Ehl, Sorsha Sabus, Lars Eigner, Michael Haas, Raphael Späth, Tim Kos, Christopher Ladwig, Vincenz Maier, Thomas Schambeck, Tizian Schwaiger, Justin Stiebel, Luca Trinkberger, Luca Zitterbart, Tobias Stuckenberger, Michael Franz, Marco Baßler, Josef und Karel Kankovsky.

Die nächsten Punktspiele finden am 01.11.2011 um 15 Uhr in Garmisch beim SC Riessersee, dann am 02.11.2011 um 17 Uhr in Augsburg und am 04.11.2011 14.15 Uhr im Eisstadion am Gutenbergweg gegen den SB Rosenheim statt.