Concept Sports

Die Landshuter Knaben brachten in den Herbstferien eine Woche mit Turnierqualität hinter sich – 5 Spiele in 7 Tagen, die nach BEV Richtlinien maximal erlaubte Spielanzahl. Dabei erspielten sie ein Unentschieden, eine Niederlage, 3 Siege.

Während die Wochenendspiele gegen den SC Reichersbeuren am Samstag mit einem Unentschieden (4:4), das Spiel am Sonntag gegen den Deggendorfer SC (19:2)und am Dienstag gegen den SC Riessersee (12:1) jeweils mit einem Sieg feiern konnten, erfolgte der Einbruch am Mittwoch gegen den Augsburger AEV (6:4). Versöhnt wurden die EVL Recken dafür wieder mit einem 6:1 Triumph am Freitag gegen Rosenheim.