Concept Sports

Den Schülern ist dagegen in der Bundesliga ein erfolgreicher Start ins Jahr 2016 gelungen. Bei den Eispiraten Crimmitschau machten die rot-weißen Punktejäger fette Beute und gewannen die beiden Gastspiele mit 5:1 und 14:4. „Wir waren in beiden Begegnungen hochüberlegen. Ohne den starken Crimmitschauer Torwart hätten wir beide Spiele wohl locker zweistellig gewonnen“, bemerkte Trainer Thomas Mühlbauer. Die Mannschaft hat damit nicht nur den zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an den Pre-Playoffs berechtigt nicht nur verteidigt, sondern auch den Vorsprung auf die Konkurrenz ausgebaut. Die EVL-Treffer erzielten Elias Rott (4), Samuel Senft (4), Nico Haider (3), Simon Franz (2), Fabian Baßler (2), Niklas Pill, Niklas Gabriel, Liam Berger und Moritz Teuber.

Quelle: Marcel Meinert