Concept Sports

Den Schülern wurde dagegen in der Bundesliga-Qualifikationsrunde kräftig eingeschenkt – insgesamt kassierten die Niederbayern satte 20 Gegentreffer. Erst gab es in einem echten Torfestival beim ESV Kaufbeuren ein 5:12, dann kassierte die Truppe von Trainer Ewald Steiger auch noch vor heimischer Kulisse eine 1:8-Derbyklatsche gegen die Starbulls Rosenheim. „ Wir durften in Kaufbeuren das erste Nachwuchsspiel im neuen Stadion absolviert und haben bis zum 5:8 auch ganz gut mitgehalten. Dann hat Kaufbeuren aber noch mal eine Schippe drauf gepackt und es  wurde sehr deutlich. Gegen Rosenheim haben wir einfach kein Mittel gegen den überragenden Lukas Reichel gefunden. Das ist dann fast zu einer One-Man-Show ausgeufert“, bilanzierte Steiger, der mit seiner Mannschaft aufgrund von Maßnahmen der Auswahl-Mannschaften nun ein freies Wochenende vor der Brust hat. Für die EVL-Schüler trafen Pascal Steck (2), Julian Elsberger, Gabriel Gawron, Fabian Baßler, Moritz Serikow.

Quelle: Marcel Meinert / Landshuter Zeitung