Concept Sports

News

Patrick Berger mit dem 30. Alois Schloder-Pokal ausgezeichnet

Im Rahmen des ersten Playoff-Heimspiels des EV Landshut gegen die Selber Wölfe wurde traditionell der Alois Schloder-Pokal für den vorbildlichsten Nachuchsspieler des EV Landshut verliehen. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an Nachwuchs-Nationaltorhüter Patrick Berger. „Patrick ist auf und neben dem Eis ein vorbildlicher Spieler und für sein Alter schon enorm weiut. Er repräsentiert den Eishockeysport vorbildlich und ist zudem zu einem der besten Torhüter in der Deutschen Nachwuchs Liga gereift“, lobt Nachwuchs-Cheftrainer Rupert Meister den 18-Jährigen, der bereits zweimal im Weltmeisterschaftskader der deutschen U 18-Nationalmannschaft stand und zuletzt auch für die U 19-Nationalmannschaft berufen wurde. Berger könnte auch in der nächsten Saison als Overage-Spieler noch das Tor der Landshuter DNL-Teams hüten, dürfte aber mehr als eine ernstzunehmende Alternative für den Kader der ersten Mannschaft sein. Berger erhielt den Pokal für seine herausragenden Leistungen aus den Händen von Alois Schloder, der die Auszeichnung seit dem Ende seiner Karriere im Jahr 1986 alljährlich vergibt. Dabei wird der Pokal nicht unbedingt an den vom Talent her besten Spieler verliehen, sondern an einen Sportler, der in allen Belangen des Eishockeysports als Vorbild angesehen werden. Patrick Berger ist bereits der 30.Preisträger des Alois Schloder-Pokals und tritt damit in die Fußstapfen von Tobi Abstreiter, Marco Sturm, Tobi Rieder oder Tom Kühnhackl. 

 

   

Autor: Marcel Meinert

 

 

Neue Abgrenzungen / Banden für die Bambini- und Kleinstschülerturniere

Die U8 Bambini und U10 Kleinstschüler Mannschaften können nun ihre Spiele mit den neuen „Toblerone-Begrenzungen“ bestreiten.

 

Die neuen Banden zur Abgrenzung der Eisfläche sind wesentlich sicherer als es die alten Holzbegrenzungen waren.

Wir bedanken uns als Nachwuchs des EV Landshut recht Herzlich bei unserem Förderverein EVL Eishockeynachwuchs e.V., besonders bei den Verantwortlichen Heidrun Schreiber und Angelika Gabriel.

 

Foto: Heidrun Schreiber

http://www.foerderverein-evl.de/

 

Insgesamt sieben Nachwuchsspieler des EV Landshut gaben jetzt im Trikot der verschiedenen Deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften eine exzellente Visitenkarte ab.

Föderverein der LA ICE BRAKERS e.V spenden an den Nachwuchs des Eislaufverein Landshut e.V. 2750,00 Euro!

 

                                                          Stephan Elsberger/Elsi-Foto

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei den LA ICE BRAKERS für die großzügige Spende aus der Weihnachtsfeier vom 19.Dezember letzten Jahres in Höhe von 2750,00 Euro 

an den Nachwuchs des EV Landshut.

(von Rechts nach Links) LA ICE BRAKERS Sven Wastian, Michael Klein, Helmut Steiger, Johannes Emslander, EVL Knabenmannschaft, Alexander Serikow, Christian Spießl, Heinrich Bassler

Autor: i.A. Rupert Meister / RF