Concept Sports

Am 17.02.2018 lud der EV Landshut die Nachwuchsmannschaften des EHC 80 Nürnberg, EHC Straubing und ERC Ingolstadt zum Heimturnier an den Gutenbergweg.

Die Landshuter eröffneten das Turnier gegen den EHC 80 Nürnberg. Nach einer anfänglich ausgeglichenen, aber körperbetonten Partie kamen die EVL Bambini von Headcoach Martin Cinibulk immer besser ins Spiel und setzten sich am Ende mit 4:1 durch.

Gleich im Anschluss stand der EHC Straubing dem EVL auf dem Eis gegenüber. Hier war der Spielverlauf ähnlich und so gewannen die Landshuter auch diese Partie mit 3:1.

Der letzte Gegner des Tages war der ERC Ingolstadt. Mit einer starken Leistung und einem Endstand von 5:1 sicherten sich die Rot-Weißen verdient den Turniersieg und sicherten sich damit auch den 1. Platz in der BEV-Rückrunde.

Das nächste und letzte Turnier findet am 10.03.2018 in Deggendorf statt. Der EHC 80 Nürnberg hat an diesem Tag spielfrei.

Für Landshut spielten:

Boetsch, Cinibulk, Dietzinger, Fisch, Gartner, Geipel F., Geipel M., Gündisch, Haschberger, Heyder, Kiermeier, Krämer, Petermaier, Spornraft, Stiebel, Tschannerl, Zitterbart.

 

 

 Foto: Claudia Tschannerl, Text: Saskia Dietzinger