Concept Sports

Am Samstag den 10.03.2018 kamen die Bambini Mannschaften des EV Landshut, ERC Ingolstadt, EHC Straubing und Gastgeber Deggendorfer SC zusammen, um das letzte Turnier der BEV-Rückrunde auszutragen. 

Für Headcoach Martin Cinibulk und sein Team begann das Turnier gegen den ERC Ingolstadt, gegen den die Landshuter zu Beginn mit 2:0 in Führung gingen. Doch schon bald gelang den Ingolstädtern der Ausgleich zum 2:2. Am Ende setzten sich die Landshuter jedoch mit 3:2 durch.

Das zweite Match des Tages hieß EV Landshut gegen Deggendorfer SC.  Hier mussten sich die Rot-Weißen mit einem 4:4 Unentschieden zufrieden geben.

Im letzten Spiel gingen die Landshuter gegen den EHC Straubing aufs Eis. Nach den ersten 9 torlosen Minuten, fanden beide Mannschaften besser ins Spiel. Am Ende mit einem glücklichen Ausgang für den EV Landshut, der die BEV-Rückrunde mit einem 4:2 Sieg gegen Straubing abschließt.

Für Landshut spielten: 

Boetsch, Cinibulk, Dietzinger, Fisch, Gartner, Geipel F., Geipel M., Gündisch, Krämer, Handge, Haschberger, Petermaier, Spornraft, Stiebel, Tschannerl, Zitterbart

 

Foto: Carolin Spornraft, Text: Saskia Dietzinger