Concept Sports

Derweil haben die Kleinschüler beim letzten Auftritt unter ihrem scheidenden Trainer Martin Cinibulk beim traditionsreichen Hoegner-Cup in Rosenheim Platz fünf belegt haben. Dank zweier Siege über den EHC München (9:4) und den Deggendorfer SC (14:2) und zwei Niederlagen (3:4 gegen den Augsburger EV und 3:6 gegen die Starbulls Rosenhe9m) qualifizierten sich die Landshuter U 11-Junioren für das Viertelfinale in dem sie sich dem ERC Ingolstadt nur knapp mit 4:5 beugen mussten. Der 10:3-Sieg im Spiel um Platz fünf gegen die Starbulls Rosenheim sorgte aber für ein versöhnliches Ende des letzten Saisonturniers. „Das war ein wunderbarer Abschluss mit einer tollen Mannschaft“, sagte Cinibulk

 

Endstand 15.Hoegner-Cup: 1. ESV Kaufbeuren, 2. ERC Ingolstadt, 3. EHC Klostersee, 4. Augsburger EV, 5. EV Landshut, 6. Starbulls Rosenheim, 7. Deggendorfer SC, 8. EC Bad Tölz, 9. EHC München, 10. Red Bull Salzburg. 

 

 

Quelle: Marcel Meinert / LZ