Concept Sports

U13 Knaben

Schier unaufhaltsam marschieren die U 13-Knaben durch die Bayernliga. Auch im Auswärtsspiel bei den Wanderers Germering waren die Landshuter nicht zu stoppen. Sie triumphierten mit 14:3 und feierten ihren fünften Sieg im fünften Saisonspiel.

Nach der jüngsten Nullnummer gegen Pfaffenhofen hat auch das „Team B“ in der Landesliga wieder ausreichend Zielwasser getrunken und im Heimspiel gegen Ottobrunn (6:3), sowie beim Niederbayern-Derby in Passau (6:4) zwei Siege einfahren können.

 

Quelle: Marcel Meinert / LZ

Bei den U 13-Knaben hat die Landesliga-Mannschaft die erste Saison-Niederlage hinnehmen müssen. Im Heimspiel gegen den EC Pfaffenhofen gingen die Rot-Weißen mit einem 0:1 nach Penaltyschießen vom Eis. „Es ist ganz einfach: Wenn Du keine Tore schießt, kannst Du auch nicht gewinnen“, fasst Trainer Thomas Daffner mit einem Augenzwinkern zusammen.

 

Quelle: Marcel Meinert / LZ

Die U 13-Knaben marschieren in der Bayernliga weiter von Sieg zu Sieg.

Der Mannschaft von Thomas Daffner gelang beim Heimspiel gegen den Augsburger EV mit einem satten 14:1 der nächste Kantersieg. Das Landesliga-Team musste dagegen beim EC Pfaffenhofen wesentlich länger zittern. 40 Minuten lang stand es 0:0, doch in der Schlussphase schossen die Rot-Weißen noch einen 3:0-Auswärtssieg heraus.

 

Quelle: Marcel Meinert / LZ

Einen absolut rekordverdächtigen Sieg schossen die U 13-Knaben heraus. In der Bayernliga fegten die Landshuter den völlig überforderten TSV Erding mit sage und schreibe 37:0 (!) vom Eis.

Die Landesliga-Truppe reiste mit Co-Trainer Sascha Haschberger nach Dorfen und feierte beim ESV Gebensbach einen ungefährdeten 5:0-Auswärtserfolg.

 

Quelle: Marcel Meinert / LZ