Concept Sports

Am letzten Freitag um 14:00 Uhr ging ers los!

 

Die Mannschaft um das Trainergespann Alexander Serikow und Thomas Mühlbauer machten sich auf den weiten Weg nach Düsseldorf.

 

Hochmotiviert startete die Mannschaft am Samstag in ihr erstes Spiel gegen die Eisbären Juniors Berlin. Erst im Penaltyschießen konnte sich Berlin mit 2:1 durchsetzen.

Im zweiten Spiel an diesem Tage traf man am Abend auf den Ligakonkurrenten ESV Kaufbeuren. Die Partie war langezeit sehr ausgegliechen, jedoch konnte der EVL dies nicht in Zählbares umsetzen. Der ESV Kaufbeuren war dagegen zielstrebiger und nutze seine Möglichkeiten zum Torerfolg. Am Ende hieß es für den ESV Kaufbeuren 6:2.

Tags darauf ging es Vormittags nun gegen die Düsseldorfer EG. Der EVL konnte in den ersten beiden Dritteln noch mithalten, aber im Schlußabschnitt setzte sich die Düsseldorfer EG in diesem kräfteraubenden Match zum 6:0  Endstand durch.

 

Für die Mannschaft des EVL war dies eine einmalige Erfahrung. Nicht zu vergessen, dass die acht besten Teams aus ganz Deutschland um die Meisterschaft kämpften. Allein die Qualifikation hierzu ist allen Ehren wert.

 

   Foto: PR

Quelle: Sa. S.