Concept Sports

U20 Junioren

Meister-Truppe gewinnt bei Ligaprimus Jungadler Mannheim mit 5:4 nach Penaltyschießen

 

Das ist schlichtweg ein Traumstart ins neue Jahr! Die U 20-Junioren des EV Landshut haben gleich im ersten Pflichtspiel des neuen Jahres in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) ein echtes Ausrufungszeichen gesetzt! Die Mannschaft von Nachwuchs-Cheftrainer Rupert Meister setzte sich, obwohl nur in „kleiner Besetzung“ angereist, beim absoluten Meisterschaftsfavoriten Jungadler Mannheim mit 5:4 nach Penaltyschießen durch.

Hier finden Sie den aktuellen Trainingsplan für unsere

                                               U20 Junioren Mannschaft

U 20-Junioren des EV Landshut feiern 5:1 gegen Bad Tölz und zementieren Platz 3

 

Jetzt können sie entspannt Weihnachten feiern! Die U 20 Eishockey-Junioren des EV Landshut haben in ihrem letzten Pflichtspiel des Jahres 2018 den Tabellenletzten der U 20 Division I, den EC Bad Tölz, mit 5:1 (3:0/1:1/1:0). Damit belegen die Rot-Weißen nach rund zwei Dritteln der Saison Platz drei unter den besten deutschen Nachwuchs-Mannschaften – ein Erfolg von dem vor wenigen Monaten noch niemand zu träumen gewagt hatte.

2:5 in Regensburg und 3:6 gegen Tölz – Heute (19 Uhr) Jahresabschluss gegen die Junglöwen

 

Auf der Zielgerade des Eishockey-Jahres scheint den Nachwuchs-Puckjäger des EV Landshut etwas die Puste auszugehen. Die U 20-Junioren blieben in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) punktlos und verloren nicht nur beim EV Regensburg mit 2:5, sondern auch zum zweiten Mal in dieser Saison gegen den Tabellenletzten EC Bad Tölz (3:6). Dennoch steht bereits jetzt fest, dass die EVL-Cracks das Jahr auf Platz drei der U 20 Division I beenden werden. Zum Jahresabschluss geht es heute (19 Uhr/Eisstadion am Gutenbergweg) erneut gegen das Schlusslicht EC Bad Tölz. Dort wollen die Landshuter alles daransetzen, die Sonntagsschlappe wiedergutzumachen.